Besuch bei Dauphin inkl. Besichtigung der Oldtimer am 06.11.2014

Ort:
Nürnberg, Treffpunkt Saturn Arena : Südliche Ringstraße, Ingolstadt
(Google Maps)

Zeit:
10:00-14:00


Beschreibung:

Ein Tag bei Dauphin, der HumanDesign® Group, einem der führenden europäischen Büromöbelhersteller
Im Zentrum des Unternehmens steht der „sitzende“ Mensch. Das ist auf der Webseite zu lesen und ob dem tatsächlich so ist, konnten die Wirtschaftsjunioren am 6. November in Erfahrung bringen.
Nach der Begrüßung wurden wir mittels eines interaktiven Vortrags in die Ergonomie des Sitzens eingeführt. Jeder konnte üben, wie er sich den Bürostuhl auf seine Größe, Sitztiefe etc. einstellt. Richtiges Sitzen ist wichtig, um Rückenproblemen vorzubeugen. Wer wollte konnte seine Sitzhaltung messen und korrigieren lassen und erhielt dank der angewendeten Technik einen Computerausdruck. Der sogenannte Ergopass visualisiert die Haltungen vor der Sitzkorrektur und danach, macht deutlich warum Verspannungen entstehen können und das es Sinn macht seinen Stuhl korrekt einzustellen.
Danach wurde in einem Ausstellungsraum durch das Angebot geführt und Näheres zu den einzelnen Produktlinien erläutert. 1969 mit einem Sortiment an Bürostühlen gegründet, verfügt die Firma heute über Komplettlösungen rund um den Arbeitsplatz und dringt nun auch in den Wohnbereich vor. Design und Qualität für das Wohlbefinden des Menschen steht dabei im Vordergrund, wobei auch für den kleineren Geldbeutel etwas dabei ist.
 
Bei einem Mittagessen konnten wir uns mit Mitarbeitern der Firma locker austauschen und selbst die Geschäftsführung schaute vorbei und fragte ob alles recht sei. Neben den südafrikanischen Weinen der Familie Dauphin wurden wir mit kulinarischen Genüssen, wie Austern als auch einem hervorragenden Service verwöhnt. Ja, es war recht, sehr sogar.
 
Jetzt möchte man meinen das ist nicht mehr zu toppen. Doch, denn nach dem Mittagessen ging es von Offenhausen nach Hersbruck zur privaten Oldtimersammlung der Familie Dauphinmit integrierter Eventhalle. Es ist die größte europäische Sammlung im Privatbesitz.
Über 2 Stunden bekamen wir von vielen der 180 Autos die Historie und Besonderheiten erläutert. Für die 298 Motorräder fand sich auch noch Zeit. Es war eine sehr interessante und informative Führung, die sich rund um die Geschichte des europäischen Rennsports drehte.
Zum Abschluss stärkten wir uns mit Kaffee und Kuchen. So ließen wir den Tag revuepassieren, im Dialog mit Hrn. Pappenberg, einem der Ansprechpartner für das Möbelsortiment sowie Fr. Müller, unserer engagierten Oldtimerkennerin, und können bestätigen: bei Dauphin gibt es nicht nur hochwertige Möbel, Weine und eine super Eventlocation, es steht tatsächlich der Mensch im Mittelpunkt; auch wenn er nicht immer sitzt.

Anmeldeschluss:
15.10.2014

Abmeldeschluss:
15.10.2014

Kosten externer Teilnehmer:
20 Euro

Veranstaltet von:
Business Lounge

Kontakt:
 Simon Trockel
Telefon: 017610510834

E-Mail an Simon Trockel senden


©2007-2017
www.VereinOnline.org